Gewinne der Ründerother Adventstombola 2018

Spender Gewinn Los-Nr.
Kreissparkasse Köln Heißluftballonfahrt für 2 Personen im Wert von 400,- €  
Adolphs Bautenschutz Gutschein von Rewe Lamm im Wert von 25,- €  
Adolphs Bautenschutz Gutschein von Rewe Lamm im Wert von 25,- €  
Adolphs Bautenschutz Gutschein vom Restaurant Schützenhof im Wert von 25,- €  
Adolphs Bautenschutz Gutschein vom Restaurant Schützenhof im Wert von 25,- €  
Änn's Wellness Thaimassage Gutschein im Wert von 10,- €  
Änn's Wellness Thaimassage Gutschein im Wert von 10,- €  
Änn's Wellness Thaimassage Gutschein im Wert von 10,- €  
August Jaeger Nachf. Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
August Jaeger Nachf. Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
August Jaeger Nachf. Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
August Jaeger Nachf. Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
August Jaeger Nachf. Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
Apotheke am Markt Gutschein im Wert von 10,- €  
Apotheke am Markt Gutschein im Wert von 10,- €  
Apotheke am Markt Gutschein im Wert von 20,- €  
Apotheke am Markt Gutschein im Wert von 20,- €  
Architektur vor Ort Set Lego Architecture  
Bäckerei Felder Gutschein im Wert von 5,- €  
Bäckerei Felder Gutschein im Wert von 5,- €  
Bäckerei Felder Gutschein im Wert von 5,- €  
Bäckerei Felder Gutschein im Wert von 5,- €  
Bäckerei Felder Gutschein für 1 x Frühstücksbuffet  
Bäckerei Lange Gutschein im Wert von 5,- €  
Bäckerei Lange Gutschein im Wert von 5,- €  
Bäckerei Lange Gutschein im Wert von 5,- €  
Bäckerei Lange Gutschein im Wert von 5,- €  
Bäckerei Lange Gutschein im Wert von 5,- €  
Bäckerei Pütz Gutschein im Wert von 10,- €  
Bäckerei Pütz Gutschein im Wert von 10,- €  
Bäckerei Pütz Gutschein im Wert von 10,- €  
Bäckerei Pütz Gutschein im Wert von 10,- €  
Bäckerei Pütz Gutschein im Wert von 10,- €  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Bestattungen Jung Flasche Schnaps der Edelbrennerei Prinz aus Österreich  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Blumen Bischoff Gutschein im Wert von 5,- €  
Contools Flasche Conde Valdemar  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
Die Alternative Tagespflege Uwe Söhnchen Historischer Ründeroth Kalender vom HVV  
dos Santos Nunes Photography Gutschein im Wert von 25,- €  
Fahrschule Peter Melenk Gutschein im Wert von 50,- €  
Fahrschule Peter Melenk Gutschein im Wert von 50,- €  
Haarstudios Udo Landsberg Gutschein im Wert von 10,- €  
Haarstudios Udo Landsberg Gutschein im Wert von 10,- €  
Haarstudios Udo Landsberg Gutschein im Wert von 10,- €  
Heizung Sanitär Tusk Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
Heizung Sanitär Tusk Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
Heizung Sanitär Tusk Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
Heizung Sanitär Tusk Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
Heizung Sanitär Tusk Gutschein zum Tanken im Wert von 20,-€  
Hirsch Apotheke Gutschein im Wert von 10,- €  
Hirsch Apotheke Gutschein im Wert von 10,- €  
Hirsch Apotheke Gutschein im Wert von 10,- €  
Hirsch Apotheke Gutschein im Wert von 10,- €  
Jeans + Mode Wefer Gutschein im Wert von 10,- €  
Jeans + Mode Wefer Gutschein im Wert von 10,- €  
Jeans + Mode Wefer Gutschein im Wert von 10,- €  
Jeans + Mode Wefer Gutschein im Wert von 10,- €  
Kaiserslust Gutschein im Wert von 10,- €  
Kaiserslust Gutschein im Wert von 10,- €  
Kosmetikinstitut Grass Badeselixir im Wert von 25,- €  
Likörmanufaktur Bernd Buchholz Sankt Augustiner Likör 0,7 l  
Malerfachmarkt Wohlgemuth Gutschein im Wert von 10,- €  
Malerfachmarkt Wohlgemuth Gutschein im Wert von 10,- €  
Malerfachmarkt Wohlgemuth Gutschein im Wert von 10,- €  
Multi Intensive Care Bahn Gutschein von Mode Wefer im Wert von 50,- €  
Optiker Augenblick Gutschein im Wert von 10,- €  
Optiker Augenblick Gutschein im Wert von 10,- €  
Optiker Augenblick Gutschein im Wert von 10,- €  
Optiker Augenblick Gutschein im Wert von 10,- €  
Optiker Augenblick Gutschein im Wert von 10,- €  
Physiotherapie Maiwald Gutschein für 20 % Rabatt auf das Selbstzahler-Angebot  
Physiotherapie Maiwald Gutschein für 20 % Rabatt auf das Selbstzahler-Angebot  
Physiotherapie Maiwald Gutschein für 20 % Rabatt auf das Selbstzahler-Angebot  
Physiotherapie Maiwald Gutschein für 20 % Rabatt auf das Selbstzahler-Angebot  
Physiotherapie Maiwald Gutschein für 20 % Rabatt auf das Selbstzahler-Angebot  
Post Ründeroth (Tanja Franken) Gutschein vom Restaurant Schützenhof im Wert von 15,- €  
Reiseservice Lang Reisegutschein im Wert von 50,-€  
Reiseservice Lang Reisegutschein im Wert von 50,-€  
Rewe Markt Lamm Gutschein im Wert von 10,- €  
Rewe Markt Lamm Gutschein im Wert von 10,- €  
Rewe Markt Lamm Gutschein im Wert von 10,- €  
SchlafOase Ründeroth Nackenstützkissen im Wert von 89,- €  
Spielwaren Dörseln Gutschein im Wert von 10,- €  
Spielwaren Dörseln Gutschein im Wert von 10,- €  
Spielwaren Dörseln Gutschein im Wert von 10,- €  
Steakhaus Schützenhof Gutschein im Wert von 10,- €  
Steakhaus Schützenhof Gutschein im Wert von 15,- €  
Steakhaus Schützenhof Gutschein im Wert von 20,- €  
Susanne Kremer EdelsteinDesign Gutschein im Wert von 10,- €  
Susanne Kremer EdelsteinDesign Gutschein im Wert von 10,- €  
Taxi Pieper Gutschein im Wert von 15,- €  
Taxi Pieper Gutschein im Wert von 15,- €  
Taxi Pieper Gutschein im Wert von 15,- €  
Trattoria Da Enzo Gutschein im Wert von 10,- €  
Trattoria Da Enzo Gutschein im Wert von 20,- €  
Trattoria Da Enzo Gutschein im Wert von 30,- €  
Volksbank Oberberg Gutschein von dos Santos Nunes Photography im Wert von 30,- €  
Volksbank Oberberg Gutschein von der Hirsch-Apotheke im Wert von 20,- €  

Martinsmarkt in Ründeroth 2018

Mit dem neuen Konzept des Martinsmarktes ist der Aktivkreis auf dem richtigen Weg. So der Tenor der zahlreichen positiven Rückmeldungen. Der AK sieht sich bestätigt, weiter in diese Richtung zu gehen.

Zu sehen gab es einen wahren Herbstmarkt – auch mit vorweihnachtlichem Charakter. Neben dem umfangreichen kulinarischen Angebot wie heiße Suppen, Burger, Grünkohl, Flammlachs, frische Waffeln und vielem mehr, gab es tolle Attraktionen wie zum Beispiel handgefertigte Produkte, Kunstgewerbe, Dekorationselemente, Holzarbeiten und Feinkost.

Besonderen Zuspruch fand die stimmungsvolle Beleuchtung der alten Fachwerkhäuser und des Kurparks. Gelobt wurde auch die Modelleisenbahnausstellung im alten Kino, die nach langer Pause mal wieder mit von der Partie war.

Der Aktivkreis hatte die Anzahl der Weckmänner für die Kinder noch einmal erhöht und so strahlten die Kinderaugen vor der Bühne, auf der es neben St. Martin ein buntes Programm gab.

Unterstützung gab es natürlich von den Ründerother Ortsvereinen wie der Feuerwehr, der AWO, dem Engelverein und dem Karnevalsverein. Auch die Bücherei und beide Gemeindehäuser beteiligten sich wieder gerne.

Nicht zuletzt gab es geöffnete Geschäfte an beide Tagen und viele Besucher nutzten dies zum ausgiebigen Bummeln und Stöbern.

Maikirmes in Ründeroth 2018

Das Motto lautete: Maikirmes im Hochsommer! Das Wetter war unglaublich. Dazu vier Tage Kirmes in Ründeroth. Da ging die Post ab. Traditionell gab es spektakuläre Fahrgeschäfte und heimische Vereine und Freundeskreise, die Getränke ausschenkten nebeneinander. Selbstverständlich gab es auf Süßes und Herzhaftes zu kaufen.

Das vom AK präsentierte Bühnenprogramm kam gut an und bereicherte die Kirmes auf dem Marktplatz. Es gab Bands, Tanzgruppen, eine Modenschau und vieles mehr.

Eine wunderbare Veranstaltung war der zweite Freiluftgottesdienst auf dem Autoskooter. Mit über 300 Personen kamen wesentlich mehr Zuschauer als noch im letzten Jahr. Diese Tradition möchte der Aktivkreis gerne fortsetzen.

Ründerother Adventstombola 2017

(v. l.) Sebastian Gissinger (AK), Udo Landsberg (AK), Maria Luise Prinz, Liane Hess (beide Vorratskammer), Stephan Lang (AK), Dieter Papendick

Hauptgewinner und Vorratskammer freuten sich!

Auch das Jahr 2017 war ein gutes Jahr für den Losverkauf. Die beliebten Lose des Aktivkreises Ründeroth gingen wieder weg wie warme Semmeln. 50 Cent pro Stück ist ein guter Preis und ganz nebenbei tut man damit etwas für den guten Zweck. Traditionell unterstützt der AK die Vorratskammer Engelskirchen mit der Hälfte der Erlössumme. Somit konnten abermals 1500,- € an die beiden Leiterinnen der Vorratskammer Frau Maria Luise Prinz und Frau Liane Hess überreicht werden. Jeden Freitag können Bedürftige die Vorratskammer im alten Rathaus in Ründeroth nutzen und bekommen dort Lebensmittel ausgehändigt.

Die verbleibende Hälfte des Erlöses nutzt der Aktivkreis weiterhin um laufende Instandhaltungsarbeiten an der Ründerother Weihnachtsbeleuchtung vorzunehmen. Wie in vielen anderen Orten auch, ist eine Weihnachtsbeleuchtung eine teure Angelegenheit. Als Eigentümer kommt der Aktivkreis für deren Unterhalt komplett alleine auf.

Für die rege Spendenbereitschaft seiner teilnehmenden Mitglieder bedankt sich der Aktivkreis ganz herzlich. Erst durch die zahlreichen Gewinn-Spenden und die  fleißigen Los-Verkäuferinnen und -Verkäufer in den teilnehmenden Geschäften wird diese Tombola ermöglicht.

Ein nicht minder breites Strahlen im Gesicht hatte der diesjährige Gewinner des Hauptgewinnes Herr Dieter Papendick. Er freute sich riesig über den TUI-Reisegutschein im Wert von 500,- €. Der Spender Stephan Lang vom Reiseservice Lang gratulierte ihm herzlich und wünschte eine gute Reise.

30. Martinsmarkt in Ründeroth 2017

Dieser Martinsmarkt war so ganz anders als die Jahre zuvor. Er strahlte im neuen Erscheinungsbild. Abends waren viele alte Fachwerkhäuser und Bäume im Ort und Kurpark farbenfroh angestrahlt. Der klare Neubeginn war gelungen. Es gab ein einheitliches Erscheinungsbild und die ausgewählten Händler boten ein hochwertiges Angebot wie Korbwaren, Schmuck, Holzarbeiten, Wolle, Deko-Artikel usw. Natürlich gab es auch Kulinarisches wie Flammlachs, Grünkohl, Burger und nicht zu vergessen Süßes.

St. Martin verteilte an der Bühne wieder fleißig Weckmänner und las den Kindern Geschichten vor. Das Bühnenprogramm war abwechslungsreich und bot etwas für Jung und Alt.

Die örtlichen Geschäfte freuten sich über regen Zulauf an beiden Tagen. Zahlreiche Ortsvereine unterstützten den Markt mit ihrer Präsenz und trugen so zum guten Gelingen bei. Der Aktivkreis möchte in Zukunft auf diesen Markt aufbauen.

Agger-Trödelmarkt in Ründeroth 2017

Der Wille war da, doch das Wetter spielte leider nicht mit. So könnte man das Fazit des diesjährigen Agger-Trödelmarktes ziehen. Die Zahl der Anmeldungen war sehr hoch, doch leider sind viele Trödler beim der unbeständigen Wetterlage nicht erschienen. Wir hoffen auf eine Regenpause in 2018!

Maikirmes in Ründeroth 2017

Zum ersten Mal hatte die Gemeinde Engelskirchen als Veranstalter dieses Jahr den Versuch unternommen, die Maikirmes an vier Tagen stattfinden zu lassen. Bisher gab es das nur, wenn der 1. Mai-Feiertag auf den Freitag fiel. Dieser Schritt wurde unternommen, um die Kirmes auch in Zukunft für externe Schausteller attraktiv und lohnenswert zu halten. Als Resümee kann man sagen, dass die Schausteller und auch die Ortsvereine und Institutionen mit ihrem Getränkeausschank sehr zufrieden waren. Ein Grund mag natürlich auch das tolle Wetter gespielt haben.

Das Bühnenprogramm – präsentiert vom Aktivkreis – kam wie jedes Jahr auch gut bei den Zuschauern an. Als besonderes Highlight wurde der erste Gottesdienst auf dem Autoskooter besonders stark besucht. Wir konnten dort über 200 Besucher begrüßen und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr. Unser Dank gilt auch an dieser Stelle allen daran beteiligten Helfern.

Gekrönt wurde die Kirmes neben dem 42 m hohen „Action“-Überschlag natürlich vom traditionellen Feuerwerk am Montagabend.

Ründerother Adventstombola 2016

(v. r.) Maria Luise Prinz, Liane Hess (beide Vorratskammer), Sebastian Gissinger (AK), Udo Landsberg (AK), Stephan Lang (AK)

Und es ging doch noch mehr!

Nach dem tollen Verkauf im Jahre 2015 hätte der Aktivkreis Ründeroth nicht ernsthaft mit einer weiteren Steigerung der verkauften Lose der Adventstombola im Jahr 2016 gerechnet. „Wir kratzen an der 6000er Marke“, freut sich der Vorstand. Natürlich blieb  der Verkaufspreis der Lose bei attraktiven 50 Cent. Der Erlös fließt wieder mit Freuden einem örtlichen guten Zweck zu. Traditionell unterstützt der AK die Vorratskammer Engelskirchen mit der Hälfte der Summe, also 1500,- €. Die Leiterinnen der Vorratskammer Frau Maria Luise Prinz und Frau Liane Hess bedankten sich bei der Übergabe ganz herzlich und wollen mit dem Geld länger haltbare Lebensmittel einkaufen. Jeden Freitag können Bedürftige die Vorratskammer im alten Rathaus in Ründeroth nutzen und bekommen dort Lebensmittel.

Die verbleibende Hälfte des Erlöses nutzt der Aktivkreis weiterhin um laufende Instandhaltungsarbeiten an der Ründerother Weihnachtsbeleuchtung vorzunehmen. Wie in vielen anderen Orten auch, ist eine Weihnachtsbeleuchtung eine teure Angelegenheit. Als Eigentümer kommt der Aktivkreis für deren Unterhalt komplett alleine auf.

Der Aktivkreis Ründeroth bedankt sich sowohl bei seinen teilnehmenden Mitgliedern, die durch ihre Gewinn-Spenden die Tombola erst ermöglicht haben, als auch bei den fleißigen Los-Verkäuferinnen und -Verkäufern in den teilnehmenden Geschäften.

Kaum zu glauben ist, dass auch bei dieser Adventstombola der Hauptgewinn, ein TUI-Reisegutschein über 500,- €, leider nicht abgeholt wurde. Der Spender Stephan Lang vom TUI-Reisecenter hat schon angedeutet, den Gutschein für dieses Jahr gut aufzubewahren und im Advent für eine erneute Tombola zu spenden.

Martinsmarkt in Ründeroth 2016

Das Wetter war doch besser als vorhergesagt. So tummelten sich zahlreiche Besucher des Martinsmarktes in den urigen Gassen von Ründeroth. Es wurde wieder ein buntes Programm geboten. Neben den zahlreichen Händlern waren auch dieses Jahr viele Ortsvereine wie die Feuerwehr, die AWO, der Engelverein und der Karnevalsverein rund um die Bühne des Aktivkreises am Marktplatz aufgestellt. Sie boten allerlei Kulinarisches an. Die Geschäfte hatten auch am Sonntag geöffnet.

Auf der Bühne tat sich einiges. Es gab Lesungen, Gesang und Tanz sowie, nicht zu vergessen, die beliebten Weckmänner für die Kinder. Immer wieder las St. Martin zusammen mit den Kleinen Geschichten vor.

Als besonderes Highlight ist die Illumination der katholischen Kirche hervorzuheben. Zum 150-jährigen Bestehen des Gebäudes gab es halbstündige Vorführungen in der durch Lichtinstallationen, Musik und Text neben der Geschichte von „Martin und Jakobus“ auch ein Blick auf die katholische Pfarrei St. Jakobus und deren Pfarrleben geworfen wurde. Schon das Eingangsportal war bunt beleuchtet und lockte viele Besucher in die Kirche hinein.

Agger-Trödelmarkt in Ründeroth 2016

Die diesjährigen Vorreservierungen versprachen einen großartigen Markt. Alles deutete auf den gleichen Erfolg wie 2015 hin. Doch leider kam dem diesjährigen Agger-Trödelmarkt ein schweres Gewitter dazwischen. Der Tag begann vielversprechend und zahlreiche Trödler bauten ihre Stände auf. Gegen 14:00 Uhr nahm der Starkregen den Trödlern alle Lust und kaum jemand wollte bis zum Ende durchhalten. Natürlichen waren davon auch die Einzelhändler betroffen und die Kundschaft blieb aus. Auf einen neuen Versuch in 2017.

Maikirmes in Ründeroth 2016

Die Ründerother Kirmes, im Oberbergischen immer die erste des Jahres, war sehr gut besucht. Mit ihrer Tradition, die sogar bis ins Mittelalter zurückgeht, ist sie weithin bekannt. Über 50 Aussteller lockten mit ihren Angeboten. Dazu kommen – wie in Ründeroth üblich – die ortsansässigen Vereine und Anlieger, die die Kirmes durch ihren eigenen Getränkeausschank erst so heimelig und familiär machen.

Das Bühnenprogramm des Aktivkreises wurde sehr gut besucht. Das Wetter tat sein Übriges. Es gab wieder eine bunte Mischung aus Bands, Kindertanzen, Modenschau usw. Zum ersten Mal auf der Kirmes dabei waren das Blasorchester die „Engelsbläser“. Sie sollen möglichst regelmäßig den Sonntagmittag mit Swinging Beats in Schwung bringen.

Zu guter Letzt zeigten die Pyrotechniker am Montagabend, was in ihnen steckt. Der Himmel über Ründeroth leuchtete in tollen bunten Farben.

Ründerother Adventstombola 2015

(v. l.) Udo Landsberg (AK), Liane Hess, Maria Luise Prinz (beide Vorratskammer), Stephan Lang (AK), Sebastian Gissinger (AK)

Im Advent 2015 gab es eine sehr erfreuliche Steigerung der verkauften Lose. Es wurden über 5700 Lose für die beliebte Adventstombola des Aktivkreises Ründeroth verkauft. „Vielen Dank für die große Resonanz“, sagt der Vorstand. So konnte eine erfreuliche Geldsumme für den guten Zweck gesammelt werden. Die Hälfte der Erlöse geht an die Vorratskammer Engelskirchen. Ins Leben gerufen von Frau Maria Luise Prinz und Frau Liane Hess werden hier bedürftige Menschen unterstützt. Der Aktivkreis Ründeroth überreichte einen Scheck über 1400,- € und hat damit die Jahre vorher deutlich übertroffen.

Die verbleibende Hälfte des Erlöses nutzt der Aktivkreis weiterhin um laufende Instandhaltungsarbeiten an der Ründerother Weihnachtsbeleuchtung vorzunehmen. Wie in vielen anderen Orten auch, ist eine Weihnachtsbeleuchtung eine teure Angelegenheit. Als Eigentümer kommt der Aktivkreis für deren Unterhalt komplett alleine auf.

Der Aktivkreis Ründeroth bedankt sich sowohl bei seinen teilnehmenden Mitgliedern, die durch ihre Gewinn-Spenden die Tombola erst ermöglicht haben, als auch bei den fleißigen Los-Verkäuferinnen und -Verkäufern in den Geschäften.

Kurioserweise wurde der diesjährige Hauptgewinn, ein TUI-Reisegutschein über 500,- €, leider nicht abgeholt. Alle warteten gespannt auf den letzten Tag der möglichen Abholung – doch es kam niemand mit dem entsprechenden Los. Der Spender Stephan Lang hat schon angedeutet, den Gutschein für dieses Jahr gut aufzubewahren und im Advent für eine erneute Tombola zu spenden.

Martinsmarkt in Ründeroth 2015

Es war traumhaft! Herzlichen Dank den vielen Besuchern. Der Aktivkreis  ist sehr glücklich über diesen Martinsmarkt. Das neue Konzept ist aufgegangen und lässt sich weiter entwickeln. Die Präsenz der Ründerother Ortsvereine auf dem Marktplatz war eine Bereicherung für die Veranstaltung. Dazu kam die Verlagerung der Bühne eben dort hin. Bei dem milden Wetter und dem „genussvollen“ Angebot herrschte eine gesellige Stimmung unter den Gästen. Am Samstag stand man bis weit nach Mitternacht beisammen.

Auch das Angebot der Waren war geschmackvoll ausgesucht worden und es gab somit ein großes Potpourri von z. B. Mützen über Selbstgebasteltes bis hin zum Schuh mit individuellem Airbrush. Genauso konnte man natürlich an beiden Tagen  in den ortsansässigen Geschäften nach Herzenslust stöbern.

St. Martin hat dieses Jahr auf der Bühne mehr Präsenz gezeigt als je zuvor. Er las zusammen mit den Kindern Geschichten vor und verteilte in gemütlicher Runde Weckmänner an die Kleinen. Selbstverständlich gab es auch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit viel Tanz, Gesang und Lesungen. Wir freuen uns auf einen mindestens genauso schönen Markt 2016. Anmeldungen und Information gibt es unter 0172/2521904.

Agger-Trödelmarkt in Ründeroth 2015

Alle waren sehr zufrieden mit dem zweiten Agger-Trödelmarkt am 7. Juni in Ründeroth. Sowohl der Einzelhandel als auch die Trödler sind voll auf ihre Kosten gekommen. Die Sonne lachte hoch über dem Ort und somit war der Zulauf sowohl an Händlern als auch an Besuchern riesig. Auch einige Kinder nutzten die Möglichkeit ohne eine Standgebühr im Kurpark ihre alten Spiel- und Anziehsachen zur Aufstockung des Taschengeldes zu verkaufen. Für den Aktivkreis scheint sich der Trödel zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender zu entwickeln und man wird daran festhalten.

Maikirmes in Ründeroth 2015

Großer Trubel herrschte dieses Mal sogar an vier Tagen. Da der 1. Maifeiertag auf den Freitag fiel, verlängerte sich die Kirmes traditionell um diesen einen Tag. Das Wetter war, mit Ausnahme des Sonntags, sehr angenehm und sonnig. Die zahlreichen Besucher genossen ausgiebig die Fahrgeschäfte und Kirmesbuden.

Auch das Bühnenprogramm am Marktplatz verlängerte sich entsprechend. Der Aktivkreis präsentierte ein abwechslungsreiches Potpourri von verschiedenen  Vorführungen wie Tanz-und Kampfkunst, Gesang der Kinder, einer Modenschau und einen Dance Mob. Die örtlichen (Sport-)Vereine haben wieder einmal eindrucksvoll gezeigt, was in ihnen steckt. Abends gab es beste Unterhaltung mit tollen Bands.

Der krönende Abschluss war selbstverständlich am Montagabend das eindrucksvolle Feuerwerk hoch über Ründeroth.

Ründerother Adventstombola 2014

v. l.: Udo Landsberg (AK), Markus Bliefner (Metzgerei Claudius, AK), Liane Korth, Sebastian Gissinger (AK), Maria Luise Prinz (Kammer), Liane Hess (Kammer)

Am Ende waren es wieder einmal über 4200 verkaufte Lose! Wir sind auch im dritten Jahr begeistert von der Resonanz unserer Adventstombola. Damit ging wieder, wie versprochen, die Hälfte der Erlöse an die Vorratskammer Engelskirchen. Diese wird geleitet von Frau Maria Luise Prinz und Frau Liane Hess. Der Aktivkreis Ründeroth konnte an das Vorjahresziel anknüpfen und einen Scheck von sage und schreibe 1000,- € an die Kammer überreichen. Wir sagen allen Teilnehmern vielen Dank.

Die verbleibende Hälfte des Erlöses nutzt der Aktivkreis um laufende Sanierungen an der Ründerother Weihnachtsbeleuchtung vorzunehmen. Wie in vielen anderen Orten auch, ist eine Weihnachtsbeleuchtung eine teure Angelegenheit. Als Eigentümer kommt der Aktivkreis für deren Unterhalt auf. Im Jahr 2014 mussten wieder drei Ketten erneuert werden.

Der Aktivkreis Ründeroth bedankt sich bei seinen teilnehmenden Mitgliedern, die erst durch ihre Gewinn-Spenden die Tombola ermöglicht haben.

Den Hauptgewinn der Tombola, einen Party-Gutschein im Wert von 400,- €, gestiftet von der Metzgerei Claudius, konnte deren Inhaber Markus Bliefner an die glückliche Gewinnerin Liane Korth überreichen.

Martinsmarkt in Ründeroth 2014

Der Ründerother Martinsmarkt 2014 war einer der bestbesuchtesten überhaupt. Der Aktivkreis bedankt sich ganz herzlich für das große Interesse. Das Spitzen-Wetter tat sein Übriges dazu. Zwei Tage Sonne pur bei herbstlichen Temperaturen.

Die Einzelhändler und besonders die Gastronomiestände freuten sich über die vielen Besucher. So manches Produkt war am Abend ausverkauft. Die zwei verkaufsoffenen Tage wurden rege genutzt.

Auch das Programm auf der Bühne war umfangreich. Die Engelsbläser traten wie die Sängerin Barbara Winterholler gleich an beiden Tagen auf. Der Spielmannszug der Feuerwehr, eine Lesung von EngelsArt und auch die Tanzschule Kasel waren wieder mit von der Partie.

Leider erfüllte das Warenangebot in einigen Ständen nicht ganz unsere Anforderungen. Dies war auch dem Termin am zweiten Wochenende im November geschuldet, da durch Allerheiligen das erste nicht genutzt werden konnte. So kam es natürlich zu einer Verknappung der Marktbetreiber. Der Aktivkreis regt auch gerade deshalb die ortsansässigen Vereine und Privatpersonen an, sich wieder wie in früheren Jahren mit ihren schön geschmückten Ständen zu beteiligen.

Agger-Trödelmarkt in Ründeroth 2014

Der am 1. Juni stattgefundene Trödelmarkt, verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag der Einzelhändler, war ein gelungener Auftakt für ein möglicherweise regelmäßiges Event. Es wurde vor dem Aggerstrand getrödelt, was das Zeug hält. Der Aktivkreis ist ganz begeistert von der großen Resonanz und mit wie viel Elan die Trödler dabei waren. Der Sonnenschein tat sein Übriges dazu bei. Ein Trödelmarkt steht und fällt nun mal mit dem Wetter. Sowohl von den Verkäufern als auch von den Besuchern wurde die Möglichkeit zum Trödeln rege genutzt.

Die geöffneten Geschäfte freuten sich gleichermaßen über einen laufenden Besucherstrom. Neben den gebrauchten Waren gingen hier natürlich neuwertige Produkt über den Ladentisch. Die Kinder hatten für sich ihren eigenen Trödel-Bereich im Kurpark. Hier präsentierten sie unter anderem ihre ausrangierten Spielsachen oder Kleidung, die nicht mehr passte, und besserten so ihr Taschengeld auf. „Da die Anfragen auf eine Wiederholung schon kamen, können wir uns beim Aktivkreis vorstellen, eine solche Veranstaltung auch 2015 zu wiederholen“, erklärt Sebastian Gissinger.

Maikirmes in Ründeroth 2014

Die Sonne strahlte über der diesjährigen Ründerother Maikirmes. Das verstärkte die ausgelassene Stimmung der Besucher umso mehr. Zahlreich waren sie gekommen um die neuen Fahrgeschäfte, die leckeren Süßigkeiten, das zünftige Kölsch und nicht zuletzt das Bühnenprogramm auf dem Marktplatz zu genießen.

An den drei Tagen des ersten Maiwochenendes gab es das alljährliche Treiben in den engen Gässchen des historischen Ortskernes. Für Jung und Alt wurde so einiges geboten. Viele Vereine hatten Ihre Getränkestände geöffnet. In Ründeroth werden dafür die Garagen bzw. Keller ausgeräumt und schön geschmückt. So hat man eine gemütliche Atmosphäre, in der es sich prima feiern lässt.

Natürlich gab es auch wieder spektakuläre Karussells und eine große Auswahl an Imbiss-Buden. Abends lockten auf der Bühne tolle Bands. Der Aktivkreis Ründeroth (AK) präsentierte an allen Tagen ein abwechslungsreiches Programm mit Modenschau, Tanz- und Kampfkunstvorführungen. Die Vorsitzenden Udo Landsberg und Sebastian Gissinger zogen eine durchweg positive Bilanz. Der Marktplatz ergänzt das Kirmestreiben wunderbar und sorgt sogar für ein bisschen Festivalfeeling. Das Feuerwerk am Montag bildete den funkelnden Abschluss.

Ründerother Adventstombola 2013 / Neue Weihnachtsbeleuchtung

v. l.: Udo Landsberg (AK), Sebastian Gissinger (AK), Maria Luise Prinz (Kammer), Silvia Hönig (SchlafOase, AK), Hartmut Gries

Am Ende waren es über 4200 verkaufte Lose! Wir sind begeistert von der Resonanz unserer Adventstombola 2013. Damit ging wieder, wie versprochen, die Hälfte der Erlöse an die Vorratskammer Engelskirchen. Diese wird geleitet von Frau Maria Luise Prinz und Frau Liane Hess. Es war ein Scheck von sage und schreibe 1000,- €, den der AK überreichen durfte. Wir sagen allen Teilnehmern vielen Dank.

Damit der Ort auch in den nächsten Jahren in der Weihnachtszeit festlich beleuchtet ist, waren und sind an der vom Aktivkreis betriebenen Weihnachtsbeleuchtung dringend Erneuerungen erforderlich. Dort werden die zweiten 1000,- € gebraucht. Noch immer wissen viele Bürger nicht, dass der Aktivkreis Ründeroth Eigentümer und Unterhalter der Weihnachtsbeleuchtung ist und somit auch für deren Unterhalt aufkommt. Da die Neuanschaffungen das normale Maß übersteigen freuen wir uns über die Spenden der Volksbank Oberberg und der Firma Dörrenberg. Auch der Freiwilligen Feuerwehr Ründeroth sagen wir herzlichen Dank für Ihre geleistete Hilfe. Somit mussten wir nicht, wie in vielen Orten mittlerweile üblich, an Bürger herantreten.

Den Hauptgewinn der Tombola, ein Wasserbett im Wert von 1000,- €, gestiftet von der SchlafOase, konnte deren Inhaberin Silvia Hönig an den Gewinner Hartmut Gries überreichen.

Martinsmarkt in Ründeroth 2013

Einen attraktiven Martinsmarkt hatten wir! Er bestach durch sein schönes vorweihnachtliches Angebot. Es war für alle etwas dabei. Die Kinder kamen am Samstag und Sonntag in Scharen zu St. Martin und holten sich ihren Weckmann ab.

Es wurde wieder für ein nettes kulturelles Bühnenprogramm mit den Engelsbläsern, den Chören "Haste Töne" und dem Frauenchor Wallefeld, dem Spielmannszug Ründeroth und einer Kindertanzgruppe der Tanzschule Kasel geboten. Als es dämmerte erstrahlte der Kurpark wieder im Lichterglanz. Auch der Regen am Samstag konnte den zahlreichen Besuchern die Stimmung nicht verderben. Sie kamen dadurch Sonntag umso vermehrt.

Die Einzelhändler freuten sich über gute Umsätze. Ein Grund dafür waren wohl auch die speziellen Angebote. Die Geschäfte waren an beiden Tagen geöffnet und man konnte einmal ganz in Ruhe stöbern. Wie jedes Jahr kochte die Freiwillige Feuerwehr auch dieses Mal ihre leckere Feuerzangenbowle.

Der Aktivkreis Ründeroth sagt ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und Besucher des Martinsmarktes 2013! Ein besonderer Dank geht an die teilnehmenden Ortsvereine.

Maikirmes in Ründeroth 2013

Traditionell am ersten Maiwochenende luden die Gemeinde Engelskirchen in Zusammenarbeit mit dem Aktivkreis Ründeroth zur Ründerother Maikirmes ein.

Bei herrlichem Sonnenschein eröffneten der Bürgermeister Dr. Gero Karthaus zusammen mit Udo Landsberg und Sebastian Gissinger vom Aktivkreis Ründeroth die älteste Kirmes im oberbergischen Kreis. Nach einigen Versuchen war der klassische Fassanstich vollbracht und die Besucher konnten pünktlich um 15.00 Uhr am Kirmessamstag ein kühles Kölsch genießen.

Aber nicht nur die vielen Aussteller, Imbiss- und Vereinsstände lockten mit tollen Attraktionen, sondern auch das bunte Bühnenprogramm, welches die Besucher über alle drei Tage am Markt bestaunen konnten, kam gut an. Dort wurde viel Live-Musik und Unterhaltung für Jung und Alt geboten.

Montags gab es natürlich auch wieder den Handwerkerfrühschoppen, an dem die Feuerwehr mit diesem Jahr  schon zum 50. Mal dran teilgenommen hat. Hier sind alle Handwerker und Geschäftsleute eingeladen mit Ihren Mitarbeitern und Familien über die Kirmes zu schlendern. Ein schöner Abschluss der Ründerother Maikirmes bot sich den vielen Besuchern Montagabend durch das farbenfrohe Feuerwerk.

Ründerother Adventstombola 2012

v. l.: Sebastian Gissinger (AK), Melanie Schäfer (AK), Liane Hess (Kammer), Maria Luise Prinz (Kammer), Bert Knabenschuh (Kammer), Ilona Töpfer (AK), Udo Landsberg (AK)

Mit großer Freude konnte der Vorstand des Aktivkreises Ründeroth (AK) die Spende von 560 Euro an die Vorratskammer Engelskirchen überreichen. Diese stolze Summe war die Hälfte des Erlöses der Ründerother Adventstombola, die der AK im Dezember veranstaltet hatte.

Der Aktivkreis will mit dieser Geste auch für die Vorratskammer werben. Sie wird ehrenamtlich von Frau Maria Luise Prinz, Frau Liane Hess und einigen fleißigen Helfern organisiert. Sie sitzt im Jugendzentrum des alten Rathauses in Ründeroth (Rathausplatz 1).

Aber natürlich sind in der Vorratskammer Engelskirchen Kunden aus der gesamten Gemeinde herzlich willkommen. Das Gleiche gilt auch für die Spender. Man kann der Kammer  Lebensmittel oder Geldspenden zukommen lassen und immer freitags ab 9:00 Uhr können dort bedürftige Kunden einkaufen gehen. Auf diese Weise bleibt die Hilfe ortsnah.

Martinsmarkt in Ründeroth 2012

Gemütlich war's! Zum 25. Mal fand wie immer am ersten Novemberwochenende der Ründerother Martinsmarkt statt. Der Aktivkreis war ganz begeistert von der tollen Stimmung. Diese stieg besonders als St. Martin (Udo Landsberg) die Weckmänner an die Kinder verteilte. Die Pänz strahlten bis über beide Ohren.

Viele Besucher lobten die schöne neue Beleuchtung im Kurpark. Durch die Lichter in den Bäumen und die gemütlichen Holzbuden käme eine richtig heimelige Stimmung auf. Der Höhepunkt an beiden Abenden war sicherlich der phantastische Auftritt der Engelsbläser unter der Leitung von Bernd Laukamp, ähnlich wie schon zuvor die Kids der Tanzschule Kasel. Dadurch hob sich der Park ganz besonders als toller Veranstaltungsort hervor. Dies gefiel auch "Bömmel" Lückerath von den Bäck Fööss. Seine Frau war mit ihm als gebürtige Oberbergerin über den Markt geschlendert.

Auch die Einzelhändler waren sehr zufrieden. Sie als Ausrichter des Marktes hatten ihre Geschäfte schön geschmückt und lockten mit vielen speziellen Angeboten. Natürlich waren die Läden an beiden Tagen geöffnet und ergänzten dadurch die bunte Mischung der Marktstände.

Mit der Modelleisenbahn konnten auch historische Schauplätze wie das alte Kino wieder im neuen Glanz erscheinen. Selbstverständlich fehlte auch diesmal nicht der Klassiker schlechthin: die Feuerzangen- bowle der Freiwilligen Feuerwehr.

Der Aktivkreis bedankt sich ganz herzlich bei den treuhelfenden Ortsvereinen wie z. B. der Feuerwehr, den Maltesern, dem Engelsverein, dem Kindergarten Wallefeld, der Vorratskammer und nicht zu vergessen die Fördervereine der ev. und kath. Kirche. Diese beiden hatten wieder ein prall gefülltes Kuchenbuffet und viele weitere Dinge im Angebot.

Um den Ründerother Martinsmarkt noch belebter und beliebter zu gestalten, läd der Aktivkreis ganz ausdrücklich alle Vereine oder Gruppen wie z. B. Kegelclubs ein, sich am nächsten Markt zu beteiligen. Alle sich herzlichst eingeladen! Auf diese Weise möchten wir auch kurzfristigen "Schlechtwetter-Absagen" der externen Aussteller vorbeugen.

Der Aktivkreis Ründeroth sagt ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und Besucher des Martinsmarktes 2012!

Maikirmes in Ründeroth 2012

Auch in diesem Jahr fand die traditionelle Ründerother Maikirmes am ersten Wochenende im Mai statt. Sie gilt als die Älteste im Kreis. Der Startschuss zum dreitägigen Spektakel fiel am Samstag um 15.30 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich durch die stellvertretende  Bürgermeisterin Maria Schmitz.

Neu in diesem Jahr war, dass es an allen Tagen ein Bühnenprogramm am Marktplatz gab, zu dem auch der Aktivkreis wesentlich beigetragen hat. So gab es Bands, DJs, Tanzgruppen, Vereinsvorführungen und auch eine Modenschau. Natürlich waren auch wie jedes Jahr die Kirmes-typischen Buden, Fahrgeschäfte usw. vertreten.

Den Abschluss der Veranstaltung konnten die vielen Zuschauer am Montag um 22.00 Uhr beim großen Feuerwerk gemeinsam bestaunen und feiern.

Der Vorstand des Aktivkreises Ründeroth dankt den vielen Gästen, Ausstellern und Teilnehmern der Ründerother Maikirmes 2012.

Martinsmarkt in Ründeroth 2011

Am Samstag (5. November) öffnete Ründeroth um 11:00 Uhr die Pforten für den Martinsmarkt des Jahres 2011. Bei herrlichem Wetter erfolgte um 15.00 Uhr die offizielle Eröffnung durch unseren Bürgermeister Dr. Gero Karthaus. Sankt Martin (Udo Landsberg) verteilte leckere Weckmänner an die Kinder.

Zahlreiche Händler präsentierten ihre Waren und viele Besucher stöberten an beiden Tagen durch die Sortimente. Ein Gaumenschmaus stellte das große Angebot an Köstlichkeiten wie Räucherlachs, Gewürze, Süßigkeiten, sowie andere kulinarische Angebote dar. Ebenso lockten die Einzelhändler am verkaufsoffenen Sonntag mit besonderen Angeboten.

Auch der Stand der Feuerwehr war trotz warmer Temperaturen wieder zentrale Anlaufstelle für leckere Getränke, wie beispielsweise die Feuerzangenbowle. Mit Einsetzen der Dämmerung konnten die Besucher die neue LED-Weihnachtsbeleuchtung bestaunen.

Vielen Dank an dieser Stelle an die vielen Besucher und Helfer.

Udo Landsberg als Sankt Martin

Ponyreiten

Lange Nacht in Ründeroth 2011

Um 18:00 Uhr öffneten Einzelhändler, Handwerker und Dienstleister mit tatkräftiger Unterstützung des Heimat- und Verschönerungsvereins Ründeroth die Pforten.

Bei strahlendem Wetter wurde geschlemmt, geklönt und getanzt. Bis tief in die Nacht durften alle Besucher eine gelungene Veranstaltung erleben.

Ein großes Dankeschön an alle Helfer und Besucher unserer tollen Langen Nacht 2011.

Martinsmarkt in Ründeroth 2010

Gut besuchter Martinsmarkt 2010

Die Resonanz auf die Werbung und Pressemitteilungen war toll. Die Besucheranzahl war sehr hoch. Ein Dankschön an die vielen Besucher.

Das Wetter könnte besser sein. Leider hatte der Regen, die Wochen zuvor, viel aufgeweicht, sodass nicht alles, was geplant war, auch umgesetzt werden konnte.

Als Veranstalter können wir dennoch sagen:
es war ein schöner Martinsmarkt.

Sommerfest - verkaufsoffener Sonntag im August 2010

Es war viel los im KurparkNach langer Vorbereitung fand im August das Ründerother Sommerfest statt.

Wow - es war richtig voll in Ründeroth

Wir glauben, dass alle mit diesem Sommerfest zufrieden waren.
Zumindest bis der große Regen kam.

Die teilnehmenden Unternehmen hatten sich alle ins Zeug gelegt.
Das Wetter begann großartig, sodass die erste Modenschau im Freien stattfinden konnte.

Wir haben hier eine kleine Bildergalerie. Reinschauen!

Teilnehmende Firmen an der Modenschau:

Zuerst die Damen:
Frau Feldhoff; Chefin von Adolfs Schuhmoden aus Wallefeld
stattete die Models mit der aktuellen Schuhmode aus.

Frau Hanne Graß; Chefin des Kosmetikinstituts in Ründeroth
übernahm das Schminken der Models der Modenschau

Frau Rothe; Inhaberin von Optiker Augenblick
war für die tollen, poppigen Brillen zuständig.

Frau Töpfer; Chefin von Jeans & Mode Wefer
stattete die Models mit aktueller Herbst- und Wintermode aus.

Frau Anja lieh den Models Ihre wunderschönen, künstlerischen, handveredelten Regenschirme.

Und natürlich die Models; größtenteils bekannte Frauen aus der Ortschaft.

Und nun die Herren:

Udo Landsberg (Haarstudios Udo Landsberg) übernahm mit seinem Team die Frisuren der Models und war selbst als Moderator der Modenschau aktiv.

Dirk Töpfer: am Mischpult und der Musikanlage

Teilnehmende Firmen am verkaufsoffenen Sonntag:

Frau Mann; Inhaberin von Sonja's Stoffkiste mit Ihrem großen Stoff- und Wolleangebot.
Frau Rothe; Optiker Augenblick mit dem Spezialangebot an switch-it-Brillen.
Frau Galunder; Buch- & Kunsthandlung mit dem modernen Antiquariat an diesem Tag.
Frau Töpfer; Inhaberin von Jeans & Mode Wefer mit Ihrem Team.
Frau Graß, die in Ihrem Kosmetikinstitut an diesem Tag ausnahmsweise auch perlige Angebote (Sekt) austeilte.
Fam. Dörseln mit Ihren Angebot an Geschenkartikeln und diesem riesigen Angebot an Märklin-Produkten.
Herr Bliefner, Inhaber der Metzgerei Claudius, der für das leibliche Wohl der Besucher sorgte.
Herr Armin Schnieber, Inhaber von contools, der das Wissen rund um Software für Schulausbildung und Sicherheit im Internet vermittelt hat.
Die Gebrüder Wohlgemuth mit Ihrem Malerfachmarkt.

Es hatten noch weitere Unternehmen Ihre Pforten geöffnet, wir danken allen, die zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben.

Auch speziellen Dank an den Heimat- und Verschönerungsverein, den Förderverein Evangelische Kirche, die kräftig zum Gelingen beigetragen haben. Danke.

Danke auch an die Schausteller, die Flohmarktverkäufer, die unserem Aufruf gefolgt sind. Wir hoffen, das alle mit einem guten "Plus" gut heimgekehrt sind.

Danke an Herrn Altmann, der die Organisation des Flohmarktbereiches übernommen hat.
(RAV-Agentur Altmann)

RAV - Agentur AltmannRAV

Lange Nacht in Ründeroth 2010

Am 10.7.2010 war es wieder soweit.
Die Lange Nacht in Ründeroth war angesagt.
Es war einer der heißesten Tage in 2010 und hier floss das kühle Bier in Strömen.

Eine kleine Bildergalerie mit ein paar Impressionen.