für Mitglieder

Wenn Sie als Mitglied ein Event bzw. eine Aktion ankündigen wollen, dann senden Sie bitte dem Webmaster (kontakt@webdesign-NRW.de) eine kurze Nachricht.

Als Titel / Betreff bitte „News-AK“ verwenden. Ihre Infos werden dann in die Homepage eingebaut.

Neumitglied: Allfinanz Bastian Kärgling

 

Bastian Kärgling freut sich darauf, neue Kontakte zu knüpfen und sich in die Ründerother Gemeinschaft einzubringen.

Mit seinem Büro ist er seit dem 01. Juli in Ründeroth ansässig und berät dort zu allen Fragen im Bereich Absicherung, Vorsorge, Investment und Finanzierung.

Wir freuen uns, ihn in unserem Kreis begrüßen zu dürfen.

Weitere Infos hier.

Absage Ründerother Martinsmarkt 2022

Auch im Jahr 2022 muss der Aktivkreis Ründeroth den traditionellen Martinsmarkt im November schweren Herzens absagen.

Nach reiflicher Überlegung und Betrachtung der einzelnen organisatorischen Anforderungen hat sich der AK nochmals gegen einen Martinsmarkt entschieden.

Unter anderem die Lage auf dem Energiemarkt, die gestiegenen Verbraucherpreise und die anhaltenden Lieferprobleme machen eine Durchführung des Martinsmarktes in unserer gewünschten Qualität leider nicht möglich. Zudem ist nicht sicher, wie sich die Corona-Lage im Herbst entwickelt.

Der Aktivkreis Ründeroth hofft abermals auf eine Veränderung der Gesamtsituation im Jahr 2023 und freut sich darauf, dann wieder einen Martinsmarkt veranstalten zu können.

Ründerother Maikirmes 2022

29.04. - 02.05.2022

Nach zwei Pandemie-Jahren freut sich der Aktivkreis Ründeroth (AK) zusammen mit dem Veranstalter, der Gemeinde Engelskirchen, auf die Ründerother Maikirmes 2022.

Zwei Jahre „Entzug“ steigern den Spaß noch mehr. Die Ründerother Kirmes ist im Oberbergischen immer die erste des Jahres. Ihre Tradition geht zurück bis ins Mittelalter. Die zahlreichen Aussteller und – wie in Ründeroth üblich – die ortsansässigen Vereine und Anlieger, die die Kirmes durch ihren eigenen Getränkeausschank erst so heimelig und familiär machen, stehen parat. Die Kirmes öffnet Freitagabend ab 18:00 Uhr, Samstag ab 14:00 Uhr sowie Sonntag und Montag jeweils ab 11:00 Uhr (nach dem Gottesdienst) ihre Pforten.

Der Bürgermeister Dr. Gero Karthaus und der Vorsitzende des Aktivkreises Sebastian Gissinger werden am Samstag um 14:00 Uhr auf dem Marktplatz den offiziellen Fassanstich vollziehen.

Hierzu werden auch die Kinder eingeladen, denn der AK verteilt hier Freifahrten für die Karussells.

Um die finanziellen Belastungen für die Schausteller in diesem Jahr nicht auszureizen, wurde auf eine Bühne mit Programm verzichtet. Ebenso wird auch in Ründeroth, wie landesweit üblich, aus Rücksicht auf die Ukraine von einem Höhenfeuerwerk abgesehen.

Als bewährtes Highlight wird es am Sonntag um 11:00 Uhr erneut einen Freiluft-Gottesdienst mitten auf dem Autoscooter geben. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.

Zugesagt hat auch der einzige 25 m hohe und damit höchste Fliegende Teppich in Europa. Man darf gespannt sein.

Den traditionellen Handwerkerfrühschoppen gibt es Montag ab 11:00 Uhr. Dort ist es Brauch, dass die Ründerother Handwerker und Geschäftsleute ihre Mitarbeiter (oft in Arbeitskluft) zu einem Kirmesbummel einladen. Der Aktivkreis lädt dazu alle Teilnehmer um 14:00 Uhr zu einem frisch gezapften Kölsch auf den Marktplatz ein.

Ründerother Adventstombola 2021

Der Aktivkreis Ründeroth als Zusammenschluss von Geschäftsleuten und Dienstleistern freut sich, zum zweiten Mal auch in Pandemiezeiten Ründerother Adventstombola veranstalten zu können. In diesen Zeiten ist es umso wichtiger, Geld für den guten Zweck zu sammeln.

Wie im letzten Jahr hat der AK seine Mitglieder nicht zum Spenden vom Gewinnen aufgerufen, damit diese finanziell nicht noch mehr belastet werden, sondern selbst 20 Einkaufsgutscheine mit einer Gewinnsumme von 1700,- € zur Verfügung gestellt. Damit kann der Gewinner dann in allen Mitgliedsgeschäften nach Herzenslust shoppen gehen.

Folgende Gutscheine gibt es zu gewinnen:

  1. Preis: 500,- €
  2. Preis: 250,- €
  3. Preis: 100,- €
  4. - 20. Preis: je 50,- €

Andrea Schnieber mit ihrer Firma „Architektur vor Ort“ hat dankenswerterweise 200,- € zur Gewinnsumme beigesteuert.

Die Lose werden für 50 Cent das Stück bis zum 24. Dezember in den Mitgliedsgeschäften verkauft. So kann man sie auch als ideales Weihnachtsgeschenk verschenken. Die Ziehung findet Anfang Januar statt. Die gezogenen Losnummern werden auf der Homepage und durch Aushang in den Geschäften veröffentlicht. Die Gewinne können dann bis zum 28. Februar 2022 gegen das entsprechende Los in der Hirsch-Apotheke (Hauptstr. 34) abgeholt werden.

Wie jedes Jahr übergibt der Aktivkreis neben der Instandhaltung der vereinseigenen Weihnachtsbeleuchtung im Ort den Großteil des Erlöses an lokale karitative Einrichtungen, um den guten Zweck zu unterstützen. Auch in diesem Jahr soll die Vorratskammer in Ründeroth bedacht werden. Gerade jetzt wird die Hilfe dort dringend benötigt.

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen)

Absage Ründerother Martinsmarkt 2021

Auch im Jahr 2021 muss der Aktivkreis Ründeroth den traditionellen Martinsmarkt im November schweren Herzens absagen.

Das Corona-Infektionsgeschehen und die noch immer mangelnde Durchimpfung der Bevölkerung lässt eine ordnungsgemäße Durchführung leider nicht zu. Das Gelände im Ort ist auch zu heterogen, als dass man eine vorschriftsmäßige Kontrolle nach 3G bzw. 2G handhaben könnte.

Die Gesundheit der Besucher und der Aussteller liegt dem Aktivkreis sehr am Herzen und daher ist für uns ein gemütlicher Markt in der jetzigen Zeit nicht zu verantworten.

Der Aktivkreis Ründeroth hofft auf eine Veränderung der Gesamtsituation im Jahr 2022 und freut sich darauf dann wieder einen Martinsmarkt veranstalten zu können.

Neumitglied: Barmenia Susanne Zurek

 

Welcome back, Susanne!!!

Wir freuen uns mit der Barmenia Versicherungsagentur Susanne Zurek wieder ein sehr engagiertes Mitglied unter uns zu haben. Auf eine gute Zusammenarbeit!

Weitere Infos hier.

Jecker Schaufensterbummel durch Ründeroth

„Zesamme sin mer RKV“ lautet das diesjährige Sessionsmotto des Ründerother Karnevalsvereins. Und dass damit nicht nur die Gruppierungen des RKV gemeint sind, zeigt sich bei einem Spaziergang durch das schöne Örtchen Ründeroth. Gemeinsam mit dem Aktivkreis Ründeroth hatte der Vorstand des RKV die Idee, viele Schaufenster der Geschäfte karnevalistisch zu dekorieren. Die Outfits der einzelnen Gruppierungen sind dort an Schaufensterpuppen ausgestellt und liebevoll in Szene gesetzt. In der Bäckerei Pütz im Ortszentrum kann man sich die Ornate eines Dreigestirns aus der Nähe anschauen. In vielen Fenstern findet man Fotos aus vergangenen Sessionen, die die lange und erfolgreiche Tradition des Karnevals in der „Perle des Aggertals“ unterstreichen. Vielleicht findet sich auch der ein oder andere Ründerother auf den Fotos wieder.

In Ründeroth hält man zusammen. „Über viele Jahre hinweg haben die lokalen Einzelhändler den Karnevalsverein durch Anzeigen im Sessionsheft oder durch Spenden unterstützt und damit zu einem vielfältigen Vereinsleben beigetragen“, erläutert RKV-Kassiererin Gelsomina Garbato-Klein. Die jetzige Pandemie ist für den Einzelhandel im Ort eine schwierige Situation. „Wir als Karnevalisten sind traurig über eine abgesagte Session, aber dabei darf man nicht vergessen, dass es bei manchen in dieser schwierigen Zeit um ihre Existenz geht“, betont der 2. Vorsitzende des RKV, Frank Peterson. Mit dieser Aktion möchte der RKV auf das vielfältige Einzelhandels- und Serviceangebot im Dorf aufmerksam machen und lädt dazu ein, sich bei einem gemütlichen Bummel durch Ründeroth sowohl über den Karneval im Ort als auch über die Geschäfte zu informieren. Und vielleicht entdeckt der ein oder andere Jeck in den Schaufenstern ja etwas, dass er dann nach dem Lockdown lokal in Ründeroth kauft.

Der Vorsitzende des Aktivkreises Ründeroth und Apotheker in der familiengeführten Hirsch-Apotheke, Sebastian Gissinger sagt: „Ich freue mich doppelt. Zum einen über die seit Jahren bestehende Freundschaft und Zusammenarbeit der beiden Ortsvereine und zum anderen über die extrem schnelle, positive Rückantwort der AK-Mitglieder. Denn nicht einmal 24 Stunden nach meiner Anfrage hatten 17 Vereinsmitglieder ihr Schaufenster zur Verfügung gestellt.“ Somit haben fast alle AK-Mitglieder mit einem Schaufenster auch ein Schmuckstück des RKV untergebracht. Augenzwinkernd berichtet der Aktivkreis-Vorstand, dass der RKV alle Register ziehen musste, um dem kaum so groß erwarteten Angebot an Fläche Herr zu werden. Natürlich haben die Einzelhändler, die gerade eine sehr schwere Zeit durchleben, ein Interesse daran, ihre Geschäfte in Szene zu setzen und so auf kontaktlose Einkaufs- und Reservierungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen.

Für die, die in Pandemiezeiten so wenig wie möglich unterwegs sind, werden die Schaufenster auch virtuell auf Facebook und Instagram präsentiert, sodass auch alle Interessierten an dieser Aktion teilhaben können. Dort und auch auf der RKV Homepage (www.rkv1975.de) gibt es immer wieder das ein oder andere karnevalistische Häppchen, das Appetit auf die nächste Session machen soll. So steht es auch auf den Zetteln, die in den Schaufenstern hängen: Virtuell und hinter Glas, mäht der Jeck sich dies Johr Spaß. Davon han mir jetzt jenoch, nächst Johr kütt he wider de Zooch!

Weitere Infos zum Ründerother Karnevalsverein finden Sie unter www.rkv1975.de

Jecker Schaufensterbummel durch Ründeroth

Jecker Schaufensterbummel durch Ründeroth

Jecker Schaufensterbummel durch Ründeroth