für Mitglieder

Wenn Sie als Mitglied ein Event bzw. eine Aktion ankündigen wollen, dann senden Sie bitte dem Webmaster (kontakt@webdesign-NRW.de) eine kurze Nachricht.

Als Titel / Betreff bitte „News-AK“ verwenden. Ihre Infos werden dann in die Homepage eingebaut.

Kleines Weihnachtskonzert am 17.12.2022

„Wir möchten was Neues machen“, dachten sich die Mitglieder des Aktivkreises Ründeroth auf ihrer letzten Versammlung. Leider musste ja im Herbst auch in diesem Jahr der Martinsmarkt abgesagt werden und dafür möchte der AK ganz kurzfristig etwas Vorweihnachtliches bieten. Schnell kam die Idee zu einem Konzert in der Adventszeit auf.

Den Termin legte man auf Samstag, den 17. Dezember ab 17:30 Uhr, und als Konzertort war der Ründerother Kurpark schnell gefunden.

Es ist nicht sehr einfach so kurzfristig Musiker zu engagieren, doch der Aktivkreis freut sich, dass die Engelbläser Oldtime Jazzband und die A-Capella-Gruppe KlangFreu(n)de mit von der Partie sind.

Die Engelsbläser, bekannt in der Oberbergischen Region und darüber hinaus, wurden 1963 als Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde gegründet und haben sich dann unter der Leitung von Bernt Laukamp zu einer „Oldtime Jazzband“ gewandelt. Seit 2018 unter der neuen Leitung von Oscar Kliewe, wird das Repertoire der Engelsbläser immer mehr erweitert und auch anspruchsvoller, und reicht vom Blues und Oldtime-Jazz bis hin zu modernen Jazz-Bigband Titeln. So nun auch für die in diesem Jahr wieder vielen Weihnachtsauftritte, z.B. auf dem Kölner Roncalliplatz, auf dem Engelskirchener Christkindmarkt und natürlich auch auf dem „Kleinen Weihnachtskonzert“ in Ründeroth, auf denen die Engelsbläser mit „Swinging Weihnachten“ das Publikum auf eine fröhliche Weihnachtszeit einstimmen möchten.

Das Rezept der KlangFreu(n)de lautet: Man nehme sechs schöne Stimmen, eine große Portion Freundschaft und Freude, eine Menge schöner Noten, die zueinander passen, rühre das Ganze unter Zugabe von reichlich Fleiß und Visionen zu einem angenehm fließenden Klang, lasse es ausreichend reifen, um es dann in Liedportionen zu drei bis vier Minuten frisch zu servieren – ein wunderbarer Genuss, der nicht dick macht. Geboten werden sechs Stimmen und ein Klang: A-Capella-Gesang aus dem Bergischen Land.

Natürlich bietet der Aktivkreis Ründeroth auch etwas gegen die Kälte an. Das Team der Metzgerei Claudius wird heißen Glühwein, Punsch und weitere Getränke vor Ort parat haben. Ebenso bereitet es leckeren Grünkohl, frische Reibekuchen + Gulasch und weitere Leckereien vor.

Der Aktivkreis Ründeroth freut sich auf die Belebung des Kurparks durch zahlreiche Besucher, die einen stimmungsvollen Vorabend zum 4. Advent erwartet.

Ründerother Weihnachtsbeleuchtung 2022

In der aktuellen Energiekrise hat sich der Aktivkreis Ründeroth als Eigentümer der örtlichen Weihnachtsbeleuchtung zahlreiche Gedanken über das diesjährige Anbringen der Beleuchtung im Ort gemacht. Da der AK schon vor Jahren vorausschauend und energiesparend auf LEDs umgestiegen ist, haben sich die Mitglieder auch in diesem Jahr dafür ausgesprochen, die Weihnachtsbeleuchtung aufzuhängen. Sie soll vom         1. Advent bis zu den Heiligen Drei Königen für 42 Tage mit täglich nur 3,5 Stunden leuchten. Neben zwei Engeln und dem Stern auf dem Haldyturm wird die Anzahl auf 18 Ketten begrenzt.

Bei durchschnittlich 45 LEDs pro Kette liegt der Verbrauch pro Kette bei 45 W. Insgesamt liegt der Verbrauch somit bei etwa 125 kWh für die 42 Tage. Bei den aktuellen Strompreisen liegen die Gesamtstromkosten bei etwa 38 Euro.

Diese geringe Menge an Energie und Kosten möchte der Aktivkreis Ründeroth in diesen rauen Zeiten sehr gerne investieren, um den Bewohnern und Gästen von Ründeroth ein traditionelles und weihnachtliches Ambiente zu ermöglichen.

Gerne feiert der Aktivkreis mit dem Löschzug Ründeroth und dem Heimat- und Verschönerungsverein das Anzünden des Lichtes am Kugelbrunnen am 26.Nov.2022 ab 16:30 Uhr.

Ründerother Adventstombola 2022

Der Aktivkreis Ründeroth als Zusammenschluss von Geschäftsleuten und Dienstleistern freut sich die gemeinnützige Ründerother Adventstombola veranstalten zu können. In diesen Zeiten ist es immer wichtiger, Geld für den guten Zweck zu sammeln.

Wie im letzten Jahr hat der AK seine Mitglieder nicht zum Spenden vom Gewinnen aufgerufen, damit diese finanziell nicht noch mehr belastet werden, sondern selbst 20 Einkaufsgutscheine mit einer Gewinnsumme von 1700,- € zur Verfügung gestellt. Damit kann der Gewinner dann in allen Mitgliedsgeschäften nach Herzenslust shoppen gehen.

Folgende Gutscheine gibt es zu gewinnen:

  1. Preis: 500,- €
  2. Preis: 250,- €
  3. Preis: 100,- €
  4. - 20. Preis: je 50,- €

Die Kreissparkasse Köln und die Volksbank Oberberg haben dankenswerterweise jeweils 250,- € zur Gewinnsumme beigesteuert.

Neu ist, dass die Lose ab diesem Jahr 1 Euro kosten. Sie werden bis zum 24. Dezember in den Mitgliedsgeschäften verkauft. So kann man sie auch als ideales Weihnachtsgeschenk verschenken. Die Ziehung findet Anfang Januar statt. Die gezogenen Losnummern werden auf der Homepage und durch Aushang in den Geschäften veröffentlicht. Die Gewinne können dann bis zum 15. März 2023 gegen das entsprechende Los in der Hirsch-Apotheke (Hauptstr. 34) abgeholt werden.

Wie jedes Jahr übergibt der Aktivkreis neben der Instandhaltung der vereinseigenen Weihnachtsbeleuchtung im Ort den Hauptanteil des Erlöses an lokale karitative Einrichtungen, um den guten Zweck zu unterstützen. Auch in diesem Jahr soll die Vorratskammer in Ründeroth bedacht werden. Gerade jetzt wird die Hilfe dort dringend benötigt.

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen)

Praxis-Übergabe: Aus Heßlenberg wird Olescher

 

In der Physiotherapiepraxis Heßlenberg gab es eine Staffelübergabe:

Ulrike Heßlenberg hat Ihre Praxis an die langjährige Mitarbeiterin Karin Olescher übergeben.

Frau Olescher führt die eingesessene Praxis mit viel Elan weiter.

Wir freuen uns, dass auch sie sich für den Aktivkreis entschieden hat!

Weitere Infos finden Sie hier.

Neumitglied: Allfinanz Bastian Kärgling

 

Bastian Kärgling freut sich darauf, neue Kontakte zu knüpfen und sich in die Ründerother Gemeinschaft einzubringen.

Mit seinem Büro ist er seit dem 01. Juli in Ründeroth ansässig und berät dort zu allen Fragen im Bereich Absicherung, Vorsorge, Investment und Finanzierung.

Wir freuen uns, ihn in unserem Kreis begrüßen zu dürfen.

Weitere Infos hier.

Absage Ründerother Martinsmarkt 2022

Auch im Jahr 2022 muss der Aktivkreis Ründeroth den traditionellen Martinsmarkt im November schweren Herzens absagen.

Nach reiflicher Überlegung und Betrachtung der einzelnen organisatorischen Anforderungen hat sich der AK nochmals gegen einen Martinsmarkt entschieden.

Unter anderem die Lage auf dem Energiemarkt, die gestiegenen Verbraucherpreise und die anhaltenden Lieferprobleme machen eine Durchführung des Martinsmarktes in unserer gewünschten Qualität leider nicht möglich. Zudem ist nicht sicher, wie sich die Corona-Lage im Herbst entwickelt.

Der Aktivkreis Ründeroth hofft abermals auf eine Veränderung der Gesamtsituation im Jahr 2023 und freut sich darauf, dann wieder einen Martinsmarkt veranstalten zu können.

Ründerother Maikirmes 2022

29.04. - 02.05.2022

Nach zwei Pandemie-Jahren freut sich der Aktivkreis Ründeroth (AK) zusammen mit dem Veranstalter, der Gemeinde Engelskirchen, auf die Ründerother Maikirmes 2022.

Zwei Jahre „Entzug“ steigern den Spaß noch mehr. Die Ründerother Kirmes ist im Oberbergischen immer die erste des Jahres. Ihre Tradition geht zurück bis ins Mittelalter. Die zahlreichen Aussteller und – wie in Ründeroth üblich – die ortsansässigen Vereine und Anlieger, die die Kirmes durch ihren eigenen Getränkeausschank erst so heimelig und familiär machen, stehen parat. Die Kirmes öffnet Freitagabend ab 18:00 Uhr, Samstag ab 14:00 Uhr sowie Sonntag und Montag jeweils ab 11:00 Uhr (nach dem Gottesdienst) ihre Pforten.

Der Bürgermeister Dr. Gero Karthaus und der Vorsitzende des Aktivkreises Sebastian Gissinger werden am Samstag um 14:00 Uhr auf dem Marktplatz den offiziellen Fassanstich vollziehen.

Hierzu werden auch die Kinder eingeladen, denn der AK verteilt hier Freifahrten für die Karussells.

Um die finanziellen Belastungen für die Schausteller in diesem Jahr nicht auszureizen, wurde auf eine Bühne mit Programm verzichtet. Ebenso wird auch in Ründeroth, wie landesweit üblich, aus Rücksicht auf die Ukraine von einem Höhenfeuerwerk abgesehen.

Als bewährtes Highlight wird es am Sonntag um 11:00 Uhr erneut einen Freiluft-Gottesdienst mitten auf dem Autoscooter geben. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.

Zugesagt hat auch der einzige 25 m hohe und damit höchste Fliegende Teppich in Europa. Man darf gespannt sein.

Den traditionellen Handwerkerfrühschoppen gibt es Montag ab 11:00 Uhr. Dort ist es Brauch, dass die Ründerother Handwerker und Geschäftsleute ihre Mitarbeiter (oft in Arbeitskluft) zu einem Kirmesbummel einladen. Der Aktivkreis lädt dazu alle Teilnehmer um 14:00 Uhr zu einem frisch gezapften Kölsch auf den Marktplatz ein.

Ründerother Adventstombola 2021

Der Aktivkreis Ründeroth als Zusammenschluss von Geschäftsleuten und Dienstleistern freut sich, zum zweiten Mal auch in Pandemiezeiten Ründerother Adventstombola veranstalten zu können. In diesen Zeiten ist es umso wichtiger, Geld für den guten Zweck zu sammeln.

Wie im letzten Jahr hat der AK seine Mitglieder nicht zum Spenden vom Gewinnen aufgerufen, damit diese finanziell nicht noch mehr belastet werden, sondern selbst 20 Einkaufsgutscheine mit einer Gewinnsumme von 1700,- € zur Verfügung gestellt. Damit kann der Gewinner dann in allen Mitgliedsgeschäften nach Herzenslust shoppen gehen.

Folgende Gutscheine gibt es zu gewinnen:

  1. Preis: 500,- €
  2. Preis: 250,- €
  3. Preis: 100,- €
  4. - 20. Preis: je 50,- €

Andrea Schnieber mit ihrer Firma „Architektur vor Ort“ hat dankenswerterweise 200,- € zur Gewinnsumme beigesteuert.

Die Lose werden für 50 Cent das Stück bis zum 24. Dezember in den Mitgliedsgeschäften verkauft. So kann man sie auch als ideales Weihnachtsgeschenk verschenken. Die Ziehung findet Anfang Januar statt. Die gezogenen Losnummern werden auf der Homepage und durch Aushang in den Geschäften veröffentlicht. Die Gewinne können dann bis zum 28. Februar 2022 gegen das entsprechende Los in der Hirsch-Apotheke (Hauptstr. 34) abgeholt werden.

Wie jedes Jahr übergibt der Aktivkreis neben der Instandhaltung der vereinseigenen Weihnachtsbeleuchtung im Ort den Großteil des Erlöses an lokale karitative Einrichtungen, um den guten Zweck zu unterstützen. Auch in diesem Jahr soll die Vorratskammer in Ründeroth bedacht werden. Gerade jetzt wird die Hilfe dort dringend benötigt.

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen)

Absage Ründerother Martinsmarkt 2021

Auch im Jahr 2021 muss der Aktivkreis Ründeroth den traditionellen Martinsmarkt im November schweren Herzens absagen.

Das Corona-Infektionsgeschehen und die noch immer mangelnde Durchimpfung der Bevölkerung lässt eine ordnungsgemäße Durchführung leider nicht zu. Das Gelände im Ort ist auch zu heterogen, als dass man eine vorschriftsmäßige Kontrolle nach 3G bzw. 2G handhaben könnte.

Die Gesundheit der Besucher und der Aussteller liegt dem Aktivkreis sehr am Herzen und daher ist für uns ein gemütlicher Markt in der jetzigen Zeit nicht zu verantworten.

Der Aktivkreis Ründeroth hofft auf eine Veränderung der Gesamtsituation im Jahr 2022 und freut sich darauf dann wieder einen Martinsmarkt veranstalten zu können.

Neumitglied: Barmenia Susanne Zurek

 

Welcome back, Susanne!!!

Wir freuen uns mit der Barmenia Versicherungsagentur Susanne Zurek wieder ein sehr engagiertes Mitglied unter uns zu haben. Auf eine gute Zusammenarbeit!

Weitere Infos hier.